Montageempfehlungen

Stelle deine Fahrradgarage auf einen befestigten Boden, wie bspw. Verbundsteinpflaster, Betonplatte, asphaltierter Boden, jedoch zumindest auf eín Streifenfundament und verschraube die Garage fest mit dem Unterboden, damit sie auch bei Windbelastungen nicht umkippen oder  Schaden anrichten kann.

Der Boden soll insgesamt über die gesamte Länge der Garage plus geöffneter Tür (also mindestens 275 cm) eine Ebene bilden, damit sich die Tür problemlos öffnen lässt. Der Boden bzw. das Fundament sollte mindestens 1 cm größer als der Grundriss der Gargage sein.

Montageanleitungen ansehen / herunterladen:

Montage Einzelgarage                       

Montage Anbaugarage             

Ausrichten der Türhöhe mit Einstellschrauben

 

Elektroinstallation für die optional bestellbare Ladestation

Achtung: Das Anschließen einer Elektroinstallation darf nur durch qualifiziertes Elektrofachpersonal erfolgen!

Der Elektroeinbausatz für das optional bestellbare Ladegerät besteht aus einer Doppelsteckdose IP54 in Schuko-Ausführung und einem Kleinverteilergehäuse, das mit einem Sicherungsautomaten 16A sowie einem allstromsensitiven und kurzzeitverzögerten Fehlerstromschalter Typ „B“ ausgerüstet ist. 

Der Anschluss und die Inbetriebnahme an das Versorgungsnetz müssen durch qualifiziertes Elektrofachpersonal erfolgen!

Der Einbausatz wird an der rechten oder linken Seitenwand mit den mitgelieferten Kreuzschlitz-Blechschrauben 4,8x13 an den vorhandenen Schraubenlöchern im Eingangsbereich befestigt. Hierzu sind ggf. die vorhandenen Schrauben zu entfernen.

Die Stromzuführung zum Kleinverteilergehäuse erfolgt bauseitig durch den Boden der Fahrradgarage von unten. Das hierzu benötigte Installationsmaterial ist nicht Teil des Lieferumfangs. Anschluss:

  • Schutzerde an linker Stromverteilerschiene anschließen
  • Phase an Sicherungsautomat 16A anschließen! Wenn die optional eingebaute LED-Lampe dauerhaft glimmt, den korrekten Anschluss von Phase und Null-Leiter prüfen!
  • Neutral-Leiter an rechter Sammelschiene „N“ anschließen

Technische Daten:

  • Versorgungsspannung 230V AC 1P
  • Max. Stromaufnahme 16A
  • Nachleuchtdauer LED-Lampe: > 3 min
  • Ansprechschwelle LED-Lampe: 3 – 20 LUX
  • IP-Schutzgrad IP54
Montageempfehlungen Stelle deine Fahrradgarage auf einen befestigten Boden, wie bspw. Verbundsteinpflaster, Betonplatte, asphaltierter Boden, jedoch zumindest auf eín Streifenfundament und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Montageempfehlungen

Stelle deine Fahrradgarage auf einen befestigten Boden, wie bspw. Verbundsteinpflaster, Betonplatte, asphaltierter Boden, jedoch zumindest auf eín Streifenfundament und verschraube die Garage fest mit dem Unterboden, damit sie auch bei Windbelastungen nicht umkippen oder  Schaden anrichten kann.

Der Boden soll insgesamt über die gesamte Länge der Garage plus geöffneter Tür (also mindestens 275 cm) eine Ebene bilden, damit sich die Tür problemlos öffnen lässt. Der Boden bzw. das Fundament sollte mindestens 1 cm größer als der Grundriss der Gargage sein.

Montageanleitungen ansehen / herunterladen:

Montage Einzelgarage                       

Montage Anbaugarage             

Ausrichten der Türhöhe mit Einstellschrauben

 

Elektroinstallation für die optional bestellbare Ladestation

Achtung: Das Anschließen einer Elektroinstallation darf nur durch qualifiziertes Elektrofachpersonal erfolgen!

Der Elektroeinbausatz für das optional bestellbare Ladegerät besteht aus einer Doppelsteckdose IP54 in Schuko-Ausführung und einem Kleinverteilergehäuse, das mit einem Sicherungsautomaten 16A sowie einem allstromsensitiven und kurzzeitverzögerten Fehlerstromschalter Typ „B“ ausgerüstet ist. 

Der Anschluss und die Inbetriebnahme an das Versorgungsnetz müssen durch qualifiziertes Elektrofachpersonal erfolgen!

Der Einbausatz wird an der rechten oder linken Seitenwand mit den mitgelieferten Kreuzschlitz-Blechschrauben 4,8x13 an den vorhandenen Schraubenlöchern im Eingangsbereich befestigt. Hierzu sind ggf. die vorhandenen Schrauben zu entfernen.

Die Stromzuführung zum Kleinverteilergehäuse erfolgt bauseitig durch den Boden der Fahrradgarage von unten. Das hierzu benötigte Installationsmaterial ist nicht Teil des Lieferumfangs. Anschluss:

  • Schutzerde an linker Stromverteilerschiene anschließen
  • Phase an Sicherungsautomat 16A anschließen! Wenn die optional eingebaute LED-Lampe dauerhaft glimmt, den korrekten Anschluss von Phase und Null-Leiter prüfen!
  • Neutral-Leiter an rechter Sammelschiene „N“ anschließen

Technische Daten:

  • Versorgungsspannung 230V AC 1P
  • Max. Stromaufnahme 16A
  • Nachleuchtdauer LED-Lampe: > 3 min
  • Ansprechschwelle LED-Lampe: 3 – 20 LUX
  • IP-Schutzgrad IP54
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen